Biatsch One

Künstlername: Biatsch One
Geboren: 1984
Fokus: Graffiti / Grafikdesign
Aktiv seit: 2000
Letztes Projekt: Ausstellung – Dedicated Store Köln
Bei Bezirk Zwo seit: 2007
 

Biatsch One ist Graffiti-Künstler und Grafikdesigner aus Leidenschaft. Der gebürtige Kölner und Gründungsmitglied bei Bezirk Zwo ist seit fast 20 Jahren aktiv und daher kaum mehr aus der Graffiti-Szene wegzudenken. Neben seiner Hauptaufgabe, deutschlandweit Wände mit großflächigen Graffiti zu besprühen, gestaltet er bunte Leinwände und Drucke, die er auf diversen Ausstellungen und Events präsentiert. Und Biatsch entwickelt sich weiter: Als einer der ersten Writer begab er sich 2016 in die Welt des digitalen Graffiti. Bewaffnet mit iPad und Stylus bringt er seine Schriftzüge auf ein ganz neues Level und fasziniert damit Graffitifans auf der ganzen Welt. Biatsch One ist Allrounder. Egal ob Sprühlack oder Acryl, Pinsel oder Airbrush: Er schafft es, dass man ein zweites Mal hinschauen muss, um zu erkennen, dass etwas von Hand gemalt ist.  Folgen Sie Ihm auf seinen Social Media Kanälen und überzeugen Sie sich selbst von seinen Arbeiten in unserem Shop, oder buchen Sie Biatsch für Live-Events und Auftragsarbeiten.
 

Wie beschreiben Sie Ihren Stil?

Biatsch: Ich verfolge einen Comic-Stil: Gerade Linien, wenige Farbverläufe, alles konturiert. Ich male viele Charaktere, die aus einem Comic stammen könnten. Zum Beispiel einen grünen Zombie mit hervorquellenden Augen, ein typisches Element aus Serien, die ich früher gesehen habe. Aus „Clever und Smart“ oder „Asterix und Obelix“. Bei Asterix, da gibt es immer diese Tusche-Striche, die von dick zu dünn gehen. (KstA Interview)